Lions Logo

Lions Club Berlin Preußen von Humboldt

Willkommen im Lions Club

Zurück Unsere neue Website befindet sich im Aufbau

Unser Stand auf dem Flohmarkt

Berlin-Preußen von Humboldt | 20. Juni 2022 | E. Pasewald
Flohmarkt

Unser Club „goes“ Flohmarkt

Der LC Berlin-Preußen von Humboldt hat eine schöne Tradition: Ein- bis zweimal im Jahr mieten wir uns auf dem Fehrbelliner Platz in Berlin-Wilmersdorf einen Doppelstand und verkaufen dort gesammelte Werke der Mitglieder und Freunde unseres Clubs. Und es ist für uns immer ein lohnendes Vergnügen.

Immer im Mai/Juni und manchmal auch im September noch einmal machen wir auf dem Fehrbelliner Platz „Bambule“. Wir reservieren einen Doppelstand bei Burdack- Märkte, der uns als Lions immer einen Stand als „Sozialstand“ kostenlos zur Verfügung stellt. Den zweiten Platz bezahlen wir dann ganz normal.

Um an schöne Sachen für den Verkauf zu gelangen, machen wir innerhalb des Clubs und bei Freunden eine Sammelaktion. Dafür bekommen wir von unserem befreundeten Unternehmen HERTLING Spedition sogar ein Fahrzeug kostenlos zur Verfügung gestellt. Das hilft uns ungemein.

Die so gesammelten Sachen werden am Tag des Marktes morgens um 8 Uhr angeliefert. Die Standbesetzung ist mit Lionsfreunden geregelt. Meist bringen sie auch Kaffee und Leckereien mit. Der Aufbau beginnt, der Stand wird schön gemacht und Lions-Logos und Banner lassen uns weithin sichtbar werden. Einige tragen auch ihre Lions-Poloshirts. Das ist immer noch auffälliger.

Eigentlich soll der Verkauf dann ab 10 Uhr losgehen - aber der RUN auf unseren Stand beginnt gleich beim Auspacken und Sortieren, denn die Händler des Marktes kommen in großer Schar, um erst einmal Schnäppchen zu sichten. Das füllt die Kasse schon mal ordentlich. Die Lionsfreunde betreuen den Stand dann bis 16 Uhr und verkaufen für den Guten Zweck.

Wir haben schon viel Gutes mit dem Geld anfangen können und jedes Mal stellen wir einen Spendenzweck heraus, damit die Leute auch wissen, wofür wir uns all die Mühen machen.

Besonders gut kann ich mich an zwei Markttage erinnern: Einmal unterstützten wir den Verein BIFFY, der seinerseits Kinder in prekären Familienverhältnissen unterstützt. Da kamen Vereinsmitglieder dazu und halfen uns bei Verkauf. Das gab dann für die Besucher und Käufer Informationen aus erster Hand zum Spendenzweck. Der andere Markt war für den Kinderchor Löwenherz, ein Inklusionschor für geflüchtete Kinder. Da kamen die Kinder gleich selbst zu uns und sangen ein paar Lieder am Stand. Das war richtig anrührend.

In diesem Jahr haben wir für die Schultüten - Aktion der LIONS unsere gesammelten Schätze auf dem Flohmarkt verkauft und freuen uns sehr darüber den Ertrag überweisen zu können.

Auch 2023 wird es wieder einen Flohmarkt geben. Voraussichtlich im Juni (der genaue Termin wird noch bekannt gegeben) werden wir in gewohnter Weise den Markt abhalten. Bis dahin ist mein Keller (und auch der vieler anderer Lionsfreunde) sicherlich gut gefüllt, mit gesammelten Gütern von Freunden und Bekannten. Wer also Lust hat, uns kennenzulernen, mitzumachen oder Sachen zu Spenden, ist herzlich eingeladen.

Eckhard Pasewald